Willkommen auf den Internetseiten der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde e.V. (dgv) !

Neueste Nachricht

Das (vorläufige) Ergebnis der DFG-Fachkollegienwahl 2019 ist nun veröffentlicht: Das FK 106-01 Ethnologie und Europäische Ethnologie wird für die Amtsperiode 2020–2023 durch folgende Personen gebildet:
Prof. Dr. Beate Binder (HU Berlin), Prof. Dr. Thomas G. Kirsch (Universität Konstanz) und Prof. Dr. Johannes Moser (LMU München). Die dgv gratuliert den Gewählten und bedankt sich bei allen, die von ihrem Stimmrecht Gebrauch gemacht haben.
Link zum Wahlergebnis

Alle Nachrichten

Aktuelle Meldungen (aus der kv-Mailingliste)

Liebe Kolleginnen und Kollegen, gerne möchte ich Sie auf die Ausschreibung für eine Doktorandenstelle am Institut für Kulturanalyse der Uni Klagenfurt aufmerksam machen und Sie zugleich bitten, die Information an Interessierte weiterzuleiten. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2020. Mit herzlichem Dank und ...
Weiterlesen …
Liebe Kolleg*innen, der Call for Papers für die EASA 2020 (21.24-07., Lissabon) ist eröffnet! Gemeinsam mit Juraj Buzalka, Marion Hamm und Ingo Schröder möchte ich Sie und Euch dazu einladen, Beiträge zu unserem untenstehenden Panel einzureichen (bis zum 20.01. über die EASA-Homepage: ...
Weiterlesen …
tyi jm -------- Weitergeleitete Nachricht -------- Betreff: Dortmunder Methoden-Werkstatt Winter 2020 Datum: Fri, 29 Nov 2019 16:19:11 +0100 Von: Dr Peter Stegmaier An: j.moser@lmu.de Sehr geehrter Herr Professor Moser, die Bochumer Winter/Summer Schools Empirische Sozialforschung sind umgezogen! Wir freuen uns, Ihnen die */Dortmunder Methoden-Werkstatt/* vorstellen ...
Weiterlesen …
Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir möchten Sie gerne auf unsere Neuerscheinung »Wissenschaft in Netzwerken« hinweisen. Sabine Imeri: Wissenschaft in Netzwerken. Volkskundliche Arbeit in Berlin um 1900 :: ÜBER DAS BUCH :: Wissenschaft in Netzwerken eröffnet eine wissensgeschichtliche Perspektive auf die lange Institutionalisierungsphase ...
Weiterlesen …
Liebe Kolleginnen und Kollegen Gerne sende ich Euch den aktuellen Call for Papers für das Special Issue «Natürlich, künstlich, digital: Sozio-materielle Wechselbeziehungen» für die Nummer 26 von Tsantsa, der Zeitschrift der Schweizerischen Ethnologischen Gesellschaft. Einsendeschluss für die Abstracts ist der 7. Januar ...
Weiterlesen …
An der Universität Wien (mit 20 Fakultäten und Zentren, 178 Studienrichtungen, ca. 9.800 Mitarbeiter/innen und rund 90.000 Studierenden) ist ab 01.03.2020 die Position einer/eines Wissenschaftliche/r Projektmitarbeiter/in Doktorand/in (FWF) an der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät bis 28.02.2023 zu besetzen. Kennzahl der Ausschreibung: 10209 Mit dem ...
Weiterlesen …
[Ba¦êurinWagnerSchaf-AnwendungNurAufWei+ƒenFla¦êchen] Stellenausschreibung In der Fachgruppe Volkskunde der Freilichtmuseum Hessenpark GmbH, Neu-Anspach, ist frühestens zum 1. Februar 2020 eine zunächst auf zwei Jahre befristete Teilzeitstelle (30 Wochenstunden) eines/einer wissenschaftliche/n Mitarbeiters/in (m/w/d) mit kulturwissenschaftlichem Kompetenzschwerpunkt zu besetzen. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt ...
Weiterlesen …
_______________________________________________ Eine Nachricht der kulturwissenschaftlich-volkskundlichen [kv]-Mailingliste (naehere Informationen unter: www.d-g-v.de/dienste/kv-mailingliste). Wenn Sie selbst einen Beitrag an die Liste schreiben moechten, schicken Sie einfach eine Mail an: kv@d-g-v.de - sie wird dann vom Listenmoderator (kv-moderation@d-g-v.de) weitergeleitet. Sollten Sie keine Nachrichten mehr ueber die ...
Weiterlesen …
Liebe Kolleg*innen, liebe Listenmitglieder, gerne möchten wir Sie auf das kürzlich erschienene 6. Heft der Zeitschrift „Alltag – Kultur – Wissenschaft. Beiträge zur Europäischen Ethnologie“ aufmerksam machen: Michaela Fenske/Elisabeth Luggauer (Hg.) PLURALE LITERALITäTEN. Alltag – Kultur – Wissenschaft. Beiträge zur Europäischen Ethnologie, ...
Weiterlesen …
Liebe Kollegen und Kolleginnen, ich würde euch gerne auf die Abschlusskonferenz unseres dreijährigen Promotionskollegs zu "Migrationsgesellschaftlichen Grenzformationen" hinweisen, an dem unser Fach beteiligt war: Liebe Grüße Sabine Hess !!!Save the date!!! Interdisciplinary and International Conference Border Matters: The Formation of Boundaries in ...
Weiterlesen …

Alle Meldungen

 

Neueste Nachrichten

DFG-Fachkollegienwahl 2019

Das (vorläufige) Ergebnis der DFG-Fachkollegienwahl 2019 ist nun veröffentlicht: Das FK 106-01 Ethnologie und Europäische Ethnologie wird für die Amtsperiode 2020–2023 durch folgende Personen gebildet:
Prof. Dr. Beate Binder (HU Berlin), Prof. Dr. Thomas G. Kirsch (Universität Konstanz) und Prof. Dr. Johannes Moser (LMU München). Die dgv gratuliert den Gewählten und bedankt sich bei allen, die von ihrem Stimmrecht Gebrauch gemacht haben.
Link zum Wahlergebnis

dgv-Mitgliederversammlung 2019

Die dgv-Mitgliederversammlung 2019 fand im Rahmen des 42. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde am Mi., 9. Oktober 2019 Im Hauptgebäude der Universität Hamburg (Hörsaal A) von 16.00 bis 18:30 statt. Die Tagesordnung sowie weitere Informationen (Geschäftsstellenbericht, Wahlvorschläge, Kommissionsberichte etc.) finden Sie hier.
Protokoll der Mitgliederversammlung 2019: Download

“Welt. Wissen. Gestalten” 42. dgv-Kongress (Hamburg, 7.–10. Oktober 2019)

Der 42. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde wird vom 7. bis 10. Oktober 2019 in Hamburg auf Einladung des Instituts für Kulturanthropologie/Volkskunde der Universität stattfinden. Neben knapp 100 Beiträgen werden erstmalig drei Pre-Conference Workshops angeboten. Im Rahmen der Tagung findet die dgv-Mitgliederversammlung 2019 statt. Darüber hinaus wird ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Kommissions- und Netzwerktreffen, Austellungen und Präsentationen geboten.
Kongresswebsite und Anmeldung erreichen Sie unter:
www.dgv-Kongress2019.de

Zur Programmstruktur

Zum Call for Papers

“Wirtschaften. Kulturwissenschaftliche Perspektiven”. Kongressband 2017 erschienen

Die Dokumentation des 41. dgv-Kongresses, der 2017 in Marburg stattfand, ist erschienen. Auf 700 Seiten sind knapp 70 Plenar-, Sektions- und Panelbeiträge veröffentlicht.

Erstmals wird ein Kongressband der dgv zum kostenfreien Download angeboten! Die Publikation erscheint als Sonderband in der Online-Schriftenreihe des MakuFEE e.V. (Förderverein für Marburger kulturwissenschaftliche Forschung und Europäische Ethnologie):
http://archiv.ub.uni-marburg.de/es/2019/0032

Flankierend ist eine limitierte Printauflage verfügbar. Sie kann für 20,-€ (brutto, zzgl. Versand) über die Geschäftsstelle der dgv (geschaeftsstelle@d-g-v.de) auf Rechnung bestellt werden.

Braun, Karl; Dieterich, Claus-Marco; Moser, Johannes; Schönholz, Christian (Hg.): Wirtschaften. Kulturwissenschaftliche Perspektiven. (Online-Schriften aus der Marburger kultuwissenschaftlichen Forschung und Europäischen Ethnologie: Sonderband 1). Marburg: MakuFEE, 2019.
Print-ISBN 978-3-00-062421-6
E-Book-ISBN 978-3-8185-0546-2

dgv-Positionspapier zum Forschungsdatenmanagement

Vorstand und Hauptausschuss der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde e.V. haben am 23. November 2018 ein “Positionspapier zu Archivierung, Bereitstellung und Nachnutzung von Forschungsdaten” verabschiedet. Das Dokument als PDF zum Download finden Sie hier.

Änderungen im Datenschutz

Im Zuge der Umsetzung der EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) hat die dgv zum 25.05.2018 neue rechtskonforme Datenschutzrichtlinien eingeführt. Diese können Sie hier einsehen.

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta