Online-Veranstaltungsreihen

Berufsfelder
der Empirischen Kulturwissenschaft, Europäischen Ethnologie, Kulturanthropologie und Volkskunde

dgv-Online-Kolloquium  |  Wintersemester 2021/22
Programm als PDF inklusive der ZOOM-Zugangsdaten

Erstmals koordiniert die dgv mit Unterstützung ihres Ständigen Ausschusses Studium und Lehre im Wintersemester 2021/22 ein Online-Kolloquium. Neben der Thematisierung von Bedürfnissen an ein berufsorientiertes Studium und der Chancen und Herausforderungen für Studierende und Absolvent*innen auf dem Stellenmarkt sollen an den insgesamt zehn Terminen (jeweils Mi., 18.15–19.45) vor allem bedeutende Berufsfelder des Fachzusammenhangs vorgestellt werden. Verschiedene Standorte haben für einzelne Sitzungen die Patenschaft übernommen und zahlreiche interessante Berufspraktiker*innen eingeladen.
Die jeweiligen Zugangsdaten zu den ZOOM-Sitzungen entnehmen Sie bitte dem obigen PDF.

27.10.21
Vom kulturwissenschaftlichen Studium zum Beruf – eine Einführung in das digitale Berufsfeldkolloquium
Wien/AUT, Tübingen
(Moderation: Maren Sacherer, Gesa Ingendahl)

3.11.21
Berufsfeld Museum
Dortmund
Christina Ludwig (Direktorin Stadtmuseum Dresden)
Alicia Jablonski (Studentin TU Dortmund)
(Moderation: Gudrun M. König, Jan C. Watzlawik)

10.11.21
Komplizierte Herkünfte: Die Provenienzforschung
Göttingen
Dr. Christian Riemenschneider
(Moderation: Victoria Hegner)

17.11.21
„Irgendwas mit Medien…“
München
Sammy Khamis (Journalist: Bayerischer Rundfunk, Investigative Recherche)
Mercedes Lauenstein (Journalistin: SZ, Zeit, brandeins, etc. und freie Autorin)
Christoph Wittmann (Redakteur bei Quer des BR Fernsehen und Trainer für TV-Journalismus)
(Moderation: Daniel Habit)

24.11.21
Kulturvermittlung und Projektmanagement
Innsbruck/AUT
Jenny Illing (Projektmanagerin)
Richard Schwarz (Medienkünstler und Kulturwissenschaftler)
(Moderation:  Jan Hinrichsen)

1.12.21
Als Kulturanthropolog*in unterwegs in politischen Gefilden: Eindrücke aus den Berufsfeldern Politische Bildung und Lokalpolitik
Freiburg   |   Moderation: Anna Lippardt
Nadja Harms
Lina Wiemer-Cialowicz
(Moderation: Anna Lipphardt)

15.12.21
Berufsfeld Kulturvermittlung im ländlichen Raum
Tübingen
Ines Mangold-Walter M.A. (Regionalmanagerin Kultur, Landratsamt Ostalbkreis Aalen)
(Moderation: Gesa Ingendahl)

12.1.22
Die institutionalisierte Gleichstellung an den Universitäten: Zwischen Wissenschaft und Administration
Göttingen
Jana Pasch, M.A.
(Moderation: Victoria Hegner)

19.1.21
Arbeiten für eine pluralistische Gesellschaft – Zwei Kulturwissenschaftlerinnen mischen mit!
Marburg
Dr. Franziska Engelhardt (Leiterin des Büros für Integration des Landkreises)
Pia Thattamannil (Koordinierungs- und Fachstelle im Projekt Misch mit! Miteinander
Vielfalt
(er)leben beim BSJ Marburg und freiberuflich in der Antidiskriminierungsarbeit)
(Moderation: Antje van Elsbergen)

26.1.22
Abschluss-Sitzung: Berufsfeld Hochschule
Jan Watzlawik (Dortmund)
Jan Hinrichsen (Innsbruck/AUT)
Victoria Hegner (Göttingen)
Anna Lipphardt (Freiburg)

Die wegen der COVID-19 Pandemie seit einiger Zeit vor allem online stattfindenden Institutskolloquien, Ringvorlesungen etc. sollen hier in einer Listung kompakt und übersichtlich dargestellt werden. Es handelt sich  um Basisinformationen, weitere Details zu Sitzungsthemen, Referent*innen, Anmelde- und Zugangsinformationen erhalten Sie über die jeweiligen Links.

(Die Darstellung erfolgt in alfabetischer Listung der Standorte und ist das Ergebnis des Rücklaufs einer entsprechenden Abfrage über die dgv Informationen 1/2021, S. 4)

Institutskolloquien, Vorlesungsreihen, etc.
(SoSe 2021)

AUGSBURG

Lehrstuhl für Europäische Ethnologie / Volkskunde

Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte
BERLIN

Institut für Europäische Ethnologie

Futures in/of Anthropology
(Institutskolloquium)
FRANKFURT/M.

Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie

Governance, Deliberations and Conflicts in and of a More-than-Human-World
(Institutskolloquium)
FREIBURG/Br.

Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie

Feinfühlig. Digitale Kulturforschung im Gespräch mit …
(Insitutskolloquium als Podcast)
GÖTTINGEN

Institut für Kulturanthropologie / Europäische Ethnologie

Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie an der (Ost)Europäischen Peripherie: Gender, Nation, Dekolonisierung
(Institutskolloquium)
KIEL

Seminar für Europäischen Ethnologie/Volkskunde in Kooperation mit dem Freilichtmuseum Molfsee

Rhythmus, Mobilität, Beschäftigung, Konsum, Beziehung, Sicherheit
(Vortragsreihe)
  • Zeit: Mi., 18.15 (wöchentlich)
  • Link: https://www.europaeische-ethnologie-volkskunde.uni-kiel.de/de/vortragsreihe
  • Kontakt: service@landesmuseen.sh
MARBURG

Institut für Europäische Ethnologie / Kulturwissenschaft

2020. Ein Jahr von Chancen und Wellbeing
(Ringvorlesung)
MÜNCHEN

Institut für Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie

Re:flektieren – Re:formulieren – Re:positionieren.
Aktuelle Perspektiven des Instituts für EKW*EE in München
(Insitutskolloquium)
SAARBRÜCKEN

Professur für Historische Anthropologie/Europäische Ethnologie

Arbeit – Industrie – Alltag. Kulturwissenschaftliche Annäherungen an die Industriekultur im Saarland
(Ringvorlesung)
WÜRZBURG

Lehrstuhl für Europäische Ethnologie / Volkskunde

Krise als Chance
(Ringvorlesung)

Lebenswelten gestalten. Neue Forschungszugänge einer Anthropologie des Designs
(Vorlesungsreihe)

 

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta