STELLENAUSSCHREIBUNG: W2-Professur Maritime Ethnologie / Kulturen des Wassers, Universität Bremen

S

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft der Universität Bremen ist voraussichtlich zum 1.10.2020 eine unbefristete
W2-Professur für Maritime Ethnologie & Kulturen des Wassers zu besetzen.
Bewerbungsschluss ist der 31.August 2019

Wir bitten um Weitergabe an interessierte Kolleginnen und Kollegen im In- und Ausland.
Alle weiteren Informationen auf Englisch und Deutsch finden Sie im Anhang oder unter

www.uni-bremen.de/de/universitaet/die-uni-als-arbeitgeber/offene-stellen/detailansicht/joblist/Job/show/universitaetsprofessur-wmd-5849/

Mit freundlichen Grüssen,
Michi Knecht & Dorle Dracklé

_______________________________

Out now:

Gesing, Friederike / Knecht, Michi / Flitner, Michael / Amelang, Katrin (Hg.) (2019): NaturenKulturen. Denkräume und Werkzeuge für neue politische Ökologien.
Bielefeld: transcript, Edition Kulturwissenschaft.

__________________________________________
Blog: „Wie weiter mit Humboldt’s Erbe? Ethnographische Museen neu denken“
blog.uni-koeln.de/gssc-humboldt/category/blog/

Sprechstunde im WiSe 18/19 Mittwochs, 16 – 17.30 oder Vereinbarung per Email
________________________________
Prof. Dr. Michi Knecht
Geschäftsführende Direktorin
IFEK – Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft, FB 9
Universität Bremen
Enrique-Schmidt-Straße 7 /SFG-Gebäude
28359 Bremen
_________________________________
Fon Sekretariat: ++49 / (0)421 / 218 67600 (Mo – Do, 9-13, Frau Knoop)
Fon direkt: ++49 / (0)421 / 218 67640
Fax: ++49 / (0)421 / 218-9867609
eMail: knecht@uni-bremen.de
_________________________________
*The Bremen NatureCultures-Lab: www.naturenkulturen.de
*IFEK U Bremen: www.kultur.uni-bremen.de
*VW Schlüsselthemenprojekt „Reconfiguring Anonymity“: reconfiguring-anonymity.net/
*The welfare bricolage project (UPWEB): www.birmingham.ac.uk/generic/upweb/index.aspx
*Explorationsprojekt „Knowing the Seas as NatureCultures“: www.kultur.uni-bremen.de/en/research/projects/project-3.html
*„Global Cotton: Eine Uni – Ein Buch – Eine Stadt. Die Universität Bremen liest Sven Beckert „King Cotton. Eine Geschichte des globalen Kapitalismus“: www.uni-bremen.de/eine-uni-ein-buch-eine-stadt.html
*WoC – Verbundinitiative Worlds of Contradiction: www.woc.uni-bremen.de/en/

{CAPTION}
{CAPTION}
{CAPTION}

_______________________________________________
Eine Nachricht der kulturwissenschaftlich-volkskundlichen [kv]-Mailingliste (naehere Informationen unter: www.d-g-v.de/dienste/kv-mailingliste).
Wenn Sie selbst einen Beitrag an die Liste schreiben moechten, schicken Sie einfach eine Mail an: kv@d-g-v.de – sie wird dann vom Listenmoderator (kv-moderation@d-g-v.de) weitergeleitet.
Sollten Sie keine Nachrichten mehr ueber die Liste erhalten wollen, tragen Sie sich bitte über die Seite mailman.rrz.uni-hamburg.de/mailman/listinfo/kv aus.

Von Claus-Marco Dieterich

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta