STELLENAUSSCHREIBUNG| Projekt “Bioökonomie als kulturelle Transformation”

S

Liebe Absolventinnen und Absolventen,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg besetzt zum 1. Mai 2021 die Stelle einer/s

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Wissenschaftlichen Mitarbeiters (w/m/d; E 13 TV-L, 60%)

im Forschungsprojekt „Bioökonomie als kulturelle Transformation“.

Gesucht wird ein/e Kulturanthropologe/in, Europäische/r Ethnologe/in, Empirische/r Kulturwissenschaftler/in, Volkskundler/in mit besonderem Interesse an der ethnografisch-​kulturanalytischen Erforschung wirtschaftlicher und politischer Felder, die/der eigenverantwortlich und teamorientiert im Bewilligungszeitraum ein Promotionsprojekt im Themenbereich der Entwicklung biobasierter Alternativen zu Plastikverpackungen realisiert und abschließt. Die Promotionsstelle ist Teil des Forschungsprojektes „Bioökonomie als kulturelle Transformation. Innovative Potenziale und gesellschaftliche Herausforderungen der Praktiken zukunftsorientierten Wirtschaftens“, das mit einer Laufzeit von drei Jahren im Rahmen des Eliteprogramms für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden der Baden-Württemberg Stiftung finanziert wird.

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen, sich bis einschließlich 8. Januar 2021 zu bewerben!

Die vollständige Ausschreibung finden Sie unter: uni-freiburg.de/universitaet/jobs/00001346/

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf unserer Webseite: www.kaee.uni-freiburg.de/forschung/biooekonomie-als-kulturelle-transformation

Ich freue mich, wenn Sie die Ausschreibung an Interessierte weiterleiten, und stehe für Rückfragen sehr gerne zur Verfügung!

Mit besten Grüßen,

Sarah May

Von Claus-Marco Dieterich

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta