NEUERSCHEINUNG| Bedarfsanalyse wohnungsloser EU-Bürger*innen in Frankfurt/M.

N

Liebe Interessierte, liebe Kolleg*innen,

letzte Woche ist endlich unsere Bedarfsanalyse wohnungsloser
EU-Bürger_innen in Frankfurt am Main unter Berücksichtigung der
besonderen Situation von Rom_nja
<www.amka.de/bedarfsanalyse-wohnungsloser-eu-buergerinnen-frankfurt-am-main>
veröffentlicht worden (Open Access). Die Studie haben Marie-Therese Haj
Ahmad (geb. Reichenbach) und ich im Jahr 2018 in Frankfurt im Auftrag
des Amts für multikulturelle Angelegenheiten (AmkA) durchgeführt. Sie
basiert auf 30 qualitativen Interviews mit wohnunglosen Personen und
zehn Interviews mit Menschen, die beruflich mit dem Thema
Wohnungslosigkeit in Frankfurt zu tun haben.

Hier
<www.fr.de/frankfurt/ich-bin-dafuer-dass-wir-helfen-90107612.html>
ein aktuelles Interview zur Studie mit der Frankfurter
Integrationsdezernentin Sylvia Weber.

Schon im März hat die Frankfurter Rundschau die wichtigsten Inhalte der
Studie zusammengefasst: „Das sind die Ergebnisse der geheimen
Obdachlosen-Studie“
<www.fr.de/frankfurt/frankfurt-sind-ergebnisse-geheimen-obdachlosen-studie-13590944.html>.

Zur Diskussion über die Studie lädt das AmkA am kommenden Donnerstag,
26. November ab 19 Uhr im Livestream unter www.amka.de/live
<www.amka.de/live> ein. Mit dabei sind Sylvia Weber, Joachim
Brenner vom Förderverein Roma, der FR-Journalist Hanning Voigts als
Moderator und ich als Autorin der Studie. Schaltet Euch gerne zu.

Herzliche Grüße

Lisa Riedner

Von Claus-Marco Dieterich

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta