VERANSTALTUNG| dgv-Kommission Sachkulturforschung und Museum (Zoom Meeting)

V

Liebe Mitglieder der Kommission,

durch die Pandemie musste die geplante Kommissionstagung in München leider
verschoben werden.

Als Termin schlagen die Ausrichter der geplanten Tagung, Prof. Dr. Hannes
Moser, Universität München und Bernhard Purin, Jüdisches Museum München,
die gleichen Tage ein Jahr später vor:

Donnerstag bis Samstag 2. bis 4. Dezember 2021.

Das Thema lautet:
Kopie, Fälschung, Original. Musealisierung als Objektgeschichte
(Arbeitstitel).
Ein CfP wird im ersten Drittel des Neuen Jahres erfolgen.

Durch die verschobene Tagung fehlt leider auch der Austausch in der
Kommission. Wir schlagen daher zeitnah ein digitales informelles Treffen
vor. Der Museumsalltag im Zeichen der Pandemie ist inzwischen (leider)
erfahrungsgesättigt.

Wir bitten um kurze Statements zur aktuellen Situation.

Termin 18.12.2020
10.15 Uhr bis 12.15 Uhr.

TOPs:
· Begrüßung Gudrun M. König/Jens Stöcker

· Offenes Forum: Museumsalltagzwischen Digitalisierung und
Sammlungsforschung(Möglichkeit für Kurzstatements)

· Tagungsplanung München (Bernhard Purin)

· Verschiedenes.

Wir laden herzlich zur digitalen Teilnahme ein und freuen uns über alle
Beiträge zur aktuellen Situation.

Zoom-Einladung/Zoom-Meeting beitreten

tu-dortmund.zoom.us/j/5819026656

Meeting-ID: 581 902 6656

Herzliche Grüße aus Dortmund,

Jens Stöcker und Gudrun M. König

————————————————————-
Prof. Dr. Gudrun M. König
Dekanin Fakultät Kunst- und Sportwissenschaften
Technische Universität Dortmund
Emil Figge-Str. 50
44221 Dortmund

gudrun.koenig@tu-dortmund.de
www.fk16.tu-dortmund.de/textil/02_personal/koenig.html

————————————————————-
Dr. Jens Stöcker
Direktor
Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Stadt Dortmund
– Kulturbetriebe Dortmund –
Hansastr. 344137 Dortmund

jstoecker@stadtdo.de

mkk.dortmund.de
comic.dortmund.de

facebook.com/mkkdortmund
instagram.com/mkk_dortmund/

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist der Stadt Dortmund ein
wichtiges Anliegen. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:
www.datenschutz.dortmund.de.
Unverschlüsselte E-Mails können auf allen Internetstrecken unbefugt
mitgelesen/verändert werden.

Bitte denken Sie an die Umwelt, bevor Sie diese E-Mail ausdrucken. Pro
Blatt sparen Sie durchschnittlich 15g Holz, 260ml Wasser, 0,05kWh Strom
und 5g CO2.

_______________________________________________
Eine Nachricht der kulturwissenschaftlich-volkskundlichen [kv]-Mailingliste (naehere Informationen unter: www.d-g-v.de/dienste/kv-mailingliste).
Wenn Sie selbst einen Beitrag an die Liste schreiben moechten, schicken Sie einfach eine Mail an: kv@d-g-v.de – sie wird dann vom Listenmoderator (kv-moderation@d-g-v.de) weitergeleitet.
Sollten Sie keine Nachrichten mehr ueber die Liste erhalten wollen, tragen Sie sich bitte über die Seite mailman.rrz.uni-hamburg.de/mailman/listinfo/kv aus.

Von Claus-Marco Dieterich

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta