SONSTIGES: Fragen zur Provenienzforschung zwecks Podcast-Format

S

Liebe Listenmitglieder,

ich bin selbstständige Medienkünstlerin und Ethnologin und arbeite
derzeit an einem Konzept für einen Podcast zum Thema Provenienzforschung.

Besonders interessiert mich, wie die Provenienz eines Objekts konkret
erforscht wird. Wie lange dauert so etwas, welche Stationen sind
beinhaltet? Wer ist involviert?
Und gibt es derzeit fortlaufende “Investigationen”, die ggf. sogar in
einer Restitution münden könnten? Oder besonders spannende Fälle?

Ich freue mich auf Ihre Rückmeldungen oder Hinweise, an wen ich mich
wenden kann, bzw. auch auf Rückfragen.

Schreiben Sie mir gerne auch direkt an meine e-Mail.

Vielen Dank !

Insa Langhorst
_______________________________________________
Eine Nachricht der kulturwissenschaftlich-volkskundlichen [kv]-Mailingliste (naehere Informationen unter: www.d-g-v.de/dienste/kv-mailingliste).
Wenn Sie selbst einen Beitrag an die Liste schreiben moechten, schicken Sie einfach eine Mail an: kv@d-g-v.de – sie wird dann vom Listenmoderator (kv-moderation@d-g-v.de) weitergeleitet.
Sollten Sie keine Nachrichten mehr ueber die Liste erhalten wollen, tragen Sie sich bitte über die Seite mailman.rrz.uni-hamburg.de/mailman/listinfo/kv aus.

Kommentieren

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta