Forschungsdaten-Management

Das Thema Datenmanagement ist auf dem Weg unterschiedlicher Beteiligungsformen und Veranstaltungen der dgv diskutiert worden. Das vorliegende Papier wurde am 23. November 2018 von Vorstand und Hauptausschuss der dgv verabschiedet. Autorinnen des Papiers sind vor allem Beate Binder (Berlin), Sabine Imeri (Berlin), Gertraud Koch (Hamburg) und Gisela Welz (Frankfurt/M.). Es geht zurück auf einen Diskussionszusammenhang, an dem auch Ulrike Klöppel, Elisabeth Huber und Thomas Stodulka beteiligt waren. Eingeflossen sind überdies Überlegungen und Kommentare von weiteren Fachkolleg*innen, insbesondere von Martina Klausner.

Das dgv-Positionspapier zum Forschungsdatenmanagement im Wortlaut

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta