Kategoriedgv

Zeit. Zur Temporalität von Kultur | 43. dgv-Kongress | Regensburg 2021

Der Call for Papers zum 43. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde unter dem Titel “Zeit. Zur Temporalität von Kultur” ist nun erschienen. Die Ausschreibung finden Sie hier. Das Bewerbungsformular und englischsprachige Informationen sind unter zu erreichen.  Einsendeschluss ist der 31. August 2020. Der Kongress wird vom 20. bis 23. September 2021 in Regensburg auf...

Studieninformationsportal kulturstudieren.org jetzt online

Das zentrale Studieninformationsportal für den Fachzusammenhang Europäische Ethnologie, Empirische Kulturwissenschaft, Kulturanthropologie, Volkskunde ist nun online! Unter kulturstudieren.org  sind umfangreiche Informationen zu Studieninhalten, Universitätsstandorten oder Berufsperspektiven abrufbar. Vervollständigt wird das Angebot durch einen Blog und begleitende Social Media-Präsenz bei...

dgv-Beitragserhebung am 28.04.2020

Die diesjährige Erhebung der Mitgliedsbeiträge der dgv mitsamt des SEPA-Einzugs wird am 28. April 2020 durchgeführt. Wir bitten alle Mitglieder die Aktualität der bei uns hinterlegten Bankdaten zu überprüfen und gegebenenfalls zeitnah Korrekturmeldungen an die Geschäftsstelle (geschaeftsstelle@d-g-v.de) zu senden.

Stellungnahme der dgv zur Verteidigung der Wissenschaftsfreiheit gegen rechtsextreme und autoritäre Strömungen

Die aktuellen Anfeindungen gegen die Forschungsarbeit einer Wissenschaftlerin des Fachzusammenhangs Volkskunde, Europäische Ethnologie, Kulturanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft haben Vorstand und Hauptausschuss der dgv veranlasst, öffentlich Stellung zu beziehen.
Zur Erklärung

Gemeinsame Stellungnahme von dgv, DGSKA und VAD zum Urteil des Landesverfassungsgerichts Mecklenburg-Vorpommern vom 19.12.2019

Vorstand und Hauptausschuss der dgv haben sich einer Initiative der Deutschen Gesellschaft für Sozial- und Kulturanthropologie (DGSKA) und der Vereinigung für Afrikawissenschaften in Deutschland (VAD) angeschlossen. Die Stellungnahme richtet sich gegen einen diskriminierenden Sprachgebrauch und eine Erosion von Grundprinzipien des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Sie ist veranlasst durch das...

Nominierung von Kandidat*innen zur Wahl in den RatSWD

dgv und DGSKA haben in einer gemeinsamen Initiative die Nominierung von Kandidat*innen beim Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD) eingereicht. Für die beiden Fachverbände kandidieren: Prof. Dr. Gertraud Koch (Universität Hamburg) Prof. Dr. Hannsjörg Dilger (Freie Universität Berlin). Der RatSWD ist ein unabhängiger Beirat der Bundesregierung  zur Weiterentwicklung der...

DFG-Fachkollegienwahl 2019

Das (vorläufige) Ergebnis der DFG-Fachkollegienwahl 2019 ist nun veröffentlicht: Das FK 106-01 Ethnologie und Europäische Ethnologie wird für die Amtsperiode 2020–2023 durch folgende Personen gebildet: Prof. Dr. Beate Binder (HU Berlin), Prof. Dr. Thomas G. Kirsch (Universität Konstanz) und Prof. Dr. Johannes Moser (LMU München). Die dgv gratuliert den Gewählten und bedankt sich bei allen, die...

dgv-Mitgliederversammlung 2019

Die dgv-Mitgliederversammlung 2019 fand im Rahmen des 42. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde am Mi., 9. Oktober 2019 Im Hauptgebäude der Universität Hamburg (Hörsaal A) von 16.00 bis 18:30 statt. Die Tagesordnung sowie weitere Informationen (Geschäftsstellenbericht, Wahlvorschläge, Kommissionsberichte etc.) finden Sie hier.
Protokoll der Mitgliederversammlung 2019: Download

“Welt. Wissen. Gestalten” 42. dgv-Kongress (Hamburg, 7.–10. Oktober 2019)

Der 42. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde wird vom 7. bis 10. Oktober 2019 in Hamburg auf Einladung des Instituts für Kulturanthropologie/Volkskunde der Universität stattfinden. Neben knapp 100 Beiträgen werden erstmalig drei Pre-Conference Workshops angeboten. Im Rahmen der Tagung findet die dgv-Mitgliederversammlung 2019 statt. Darüber hinaus wird ein umfangreiches...

“Wirtschaften. Kulturwissenschaftliche Perspektiven”. Kongressband 2017 erschienen

Die Dokumentation des 41. dgv-Kongresses, der 2017 in Marburg stattfand, ist erschienen. Auf 700 Seiten sind knapp 70 Plenar-, Sektions- und Panelbeiträge veröffentlicht. Erstmals wird ein Kongressband der dgv zum kostenfreien Download angeboten! Die Publikation erscheint als Sonderband in der Online-Schriftenreihe des MakuFEE e.V. (Förderverein für Marburger kulturwissenschaftliche Forschung und...

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta