ArchivDezember 2020

CfP: 4. INSIST-Netzwerktagung “Wissenskrisen—Krisenwissen” (11.-12.03.2021)

Liebe Liste, im Anhang der Call for Papers für die 4. INSIST-Netzwerktagung, die unter dem Titel “Wissenskrisen—Krisenwissen: Zum Umgang mit Krisenzuständen in und durch Wissenschaft und Technik” am 11. und 12. März 2021 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main stattfinden wird. Hier gehts direkt zum CfP auf der INSIST-Homepage: insist-network.com/2020/11/12/cfp-4-insist-tagung...

VERANSTALTUNG| Virtueller Festakt für Reinhard Johler und Festschrift “Diversities”

Liebe Listenmitglieder, “2020 ist auch das Jahr, in dem wir versucht haben, Reinhard Johlers 60. Geburtstag zu feiern.” Das sind die Worte von einem der zahlreichen Gratulant*innen, die Sie hier auf dem virtuellen Festakt für Reinhard Johler hören und sehen können (unter anderem dabei mit sehr unterhaltsamen Beiträgen: Bernhard Tschofen, Mathias Beer, Monique Scheer u.v.m.). Auch auf...

VERANSTALTUNG| “Foto-Objekte”: A Book Biography – online event (16.12.2020, 5:00pm)

Dear colleagues, you are cordially invited to this online event organized by the Foto-Objekte group and hosted by the Photothek of the Kunsthistorisches Institut in Florenz, Max-Planck-Institut. Best wishes, Franka Schneider www.khi.fi.it/en/aktuelles/veranstaltungen/2020/12/foto-objekte-a-book-biography.php www.euroethno.hu-berlin.de/de/forschung/projekte/foto-objekte “Foto-Objekte”:...

STELLENAUSSCHREIBUNG| Projekt “Bioökonomie als kulturelle Transformation”

Liebe Absolventinnen und Absolventen, liebe Kolleginnen und Kollegen, das Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg besetzt zum 1. Mai 2021 die Stelle einer/s Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Wissenschaftlichen Mitarbeiters (w/m/d; E 13 TV-L, 60%) im Forschungsprojekt „Bioökonomie als kulturelle Transformation“. Gesucht wird ein/e...

NEUERSCHEINUNG| “Berliner Blätter” ab sofort als open access!

Liebe Kolleg*ìnnen, liebe Leser*innen und Abonnent*innen der Berliner Blätter, die Berliner Blätter verändern sich und gehen mit der Zeit: Fortan erscheinen sie im digitalen Gewand, mit neuem Layout und als open access. Damit verabschieden sie sich nicht nur von Papier und Druck, sondern es endet auch die jahrelange wunderbare Zusammenarbeit mit dem Panama Verlag. Marcus Merkel und Dominik Scholl...

STELLENAUSSCHREIBUNG| Projekt “Ostdeutsche Migrationsgesellschaft selbst erzählen”

Stellenausschreibung im Projekt „Ostdeutsche Migrationsgesellschaft selbst erzählen: Bürgerschaftliche Geschichtswerkstätten als Produktionsorte für Stadtgeschichten“ (MigOst) am Zentrum für Integrationsstudien, TU Dresden (ab 1.3.2021) Das Projekt „Ostdeutsche Migrationsgesellschaft selbst erzählen: Bürgerschaftliche Geschichtswerkstätten als Produktionsorte für Stadtgeschichten“ (MigOst)...

NEUERSCHEINUNG| “Digitale Arbeitskulturen” – neue Ausgabe der Berliner Blätter

Liebe Kolleg*innen, liebe Studierende, wir freuen uns, Sie auf das Erscheinen des Sammelbandes “Digitale Arbeitskulturen. Rahmungen, Effekte, Herausforderungen “ aufmerksam zu machen, der als erster digitaler Band der Berliner Blätter open access erscheint. Er versammelt zehn ethnografische, kritisch-reflexive Beiträge, die aufzeigen, wie sich Arbeits- und Lebenswelten durch...

NEUERSCHEINUNG| Das Indernet – Eine rassismuskritische Ethnografie

Neu erschienen in Print und Open Access bei transcript: www.transcript-verlag.de/978-3-8376-5009-9/das-indernet/?number=978-3-8394-5009-3 Urmila Goel Das Indernet Eine rassismuskritische Internet-Ethnografie Im Jahr 2000 gründeten drei junge Männer das Internetportal »Indernet« – einen deutschsprachigen Raum von »Indern der zweiten Generation« für »Inder der zweiten Generation«. Aufbauend auf...

STELLENAUSSCHREIBUNG| PhD post in ethnography of water security

Dear Colleagues, please see below a job advert for a four-year PhD post within alarge VW foundation-funded project on water security in Colombia. Wewill extend the deadline to the 18th of December as the call is goingout late. We are looking for someone with ethnographic skills and a science and technology studies mind who is capable and willing of working in Colombia in a highly...

NEUERSCHEINUNG| “Gelebte Räume. Behelfsheime für Ausgebombte in Franken”

Liebe Listenmitglieder und Kollegen*innen, gerne mache ich Sie auf die Veröffentlichung meiner Dissertation in der Schriftenreihe des Fränkischen Freilandmuseums Bad Windsheim aufmerksam: Markus Rodenberg: Gelebte Räume. Behelfsheime für Ausgebombte in Franken (= Schriften und Kataloge des Fränkischen Freilandmuseums in Bad Windsheim, Band 90). Verlag Fränkisches Freilandmuseum: Bad Windsheim...

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta